Therapiepraxis

So erreichen Sie uns


Therapiepraxis
Johan Van Gorp
Tel.: (02404) 94 87 19
E-Mail: info@vangorp.de

Die Praxis liegt im Zentrum von Alsdorf, neben dem Rathaus und dem "Cinetower".

Mit dem Pkw fahren Sie:

· Von Düsseldorf A44, Richtung Aachen; Ausfahrt Alsdorf/Hoengen
· Von Köln A4, Richtung Aachen; Ausfahrt Eschweiler
· Von Aachen aus über die Krefelder Strasse B57 durch Würselen immer weiter geradeaus den Schildern "Alsdorf - Zentrum" folgen. An der ARAL-Tankstelle und ALDI links abbiegen (Luisenstrasse), dann an der 1. Ampel nach rechts abbiegen in die Otto-Wels-Straße. Sie erreichen nach 300m die Hubertusstrasse (Cinetower), dann wieder rechts abbiegen und bis zur Schwanen-Apotheke fahren.

Parkplätze sind unmittelbar am Haus vorhanden (gebührenfrei!).

Wir sind auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen:

· Bus
Die Bus-Haltestellen "Rathaus" und "Denkmalplatz" befinden sich in unmittelbarer Nähe.
Aktuelle Fahrtzeiten und weitere Fahrplanauskünfte finden Sie unter www.aseag.de und www.avv.de.

· Euregiobahn
Haltepunkt Alsdorf – Annapark (+/- 10 Min. Fussweg)
Aktuelle Fahrtzeiten und Fahrplanauskünfte unter www.dieeuregiobahn.de





Therapiepraxis

Johan Van Gorp


Hubertusstr. 23
52477 Alsdorf
Tel.: (02404) 94 87 19
E-Mail: info@vangorp.de


Schreiben Sie uns!



Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

Nachname*:
Vorname*:
Straße:
PLZ / Ort:
Telefon:
E-Mail*:
Nachricht*:



Sprechzeiten


Montag - Freitag
08:30 Uhr bis 20:00 Uhr

nach Vereinbarung.

CRAFTA


Kraniofaziale Therapie, CRAFTA Therapie Was ist das?

Die kraniofaziale Therapie ist ein Behandlungskonzept, das sich mit Beschwerden und / oder Störungen im Kopf-, Gesichts- und Kieferbereich befasst.

Anhand einer ausführlichen Befunderhebung (Befragung) wird das Problem des Patienten genau analysiert. Anschließend wird der Therapeut Hypothesen über mögliche Ursachen der Beschwerden erstellen und mittels einer körperlichen Untersuchung auf ihre Relevanz für das Problem überprüfen.

Diese Untersuchung bezieht sich zunächst auf die Funktionsuntersuchung der Kiefergelenke, des Schädels und des Nervensystems im Schädel – und Gesichtsbereich. Später werden auch andere Regionen wie Wirbelsäule, Schultergürtel und Hüfte mit in Betracht gezogen.

Ziel der Untersuchung ist das Finden von Störungen (Dysfunktionen) im Kopf-, Nacken- und Gesichtsbereich. Anschließend wird ein Therapieplan von meist 3-4 Behandlungen zum Verringern bzw. Beseitigen der Dysfunktionen aufgestellt. Eine Behandlung dauert ca. 45 Min. und wird meist im 7-14 tägigen Abstand durchgeführt. Um den Therapieerfolg langfristig zu sichern ist es möglich, dass einige Bestandteile des Begleitprogramms noch eine Weile mit geringerer Intensität weiterbehandelt werden.

Was beinhaltet die Therapie?

Die Therapie besteht aus speziellen manualtherapeutischen Behandlungstechniken im Kopf-, Nacken- u. Gesichtsbereich und einem physiotherapeutischen Begleitprogramm. Dieses Programm spezifiziert sich nach 2-4 Behandlungen, abhängig vom individuellen Verhalten der Beschwerden. Der Inhalt der Therapie orientiert sich am Alltagsverhalten des Patienten. Abhängig vom Behandlungserfolg wird über eine Fortsetzung, Beendigung oder ggf. Weiterempfehlung an einen anderen Spezialisten entschieden. Zum Abschluss der Therapie schreiben wir einen kurzen Bericht an den überweisenden Arzt.

Wer behandelt Sie?

In unserer Therapiepraxis ist Frau Petra Felser als zertifizierte CRAFTA-Therapeutin, staatl. anerkannte Physiotherapeutin und sekt. Heilpraktikerin (Physiotherapie) tätig. Die Crafta-Ausbildung ist eine berufsbegleitende 3-jährige Fortbildung mit dem Schwerpunkt der Analyse, Behandlung und Betreuung von Patienten aller Altersklassen mit Kopf, Kiefer-, Nacken- und Gesichtsschmerzen sowie Schwindelpatienten (www.crafta-org.de).

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Die Crafta-Behandlung wird über Privatliquidation oder Heilpraktikerrechnung in Rechnung gestellt.